-Prinzenpaar 2009

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Termine
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
   LCV
   Männerballett
   

   2.09.17 15:02
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 15:07
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe

http://myblog.de/lcvprinzenpaar2009

Gratis bloggen bei
myblog.de





Scheckübergabe an Rettet Kinder - Rettet Leben

 Wir hatten uns überlegt, dass wir auf Geschenke verzichten wollen und lieber Geld sammeln für einen guten Zweck. Alles in allem sind dabei 333,33 Euro zusammengekommen, die wir dem Verein "Rettet Kinder - Rettet Leben" gespendet haben. Wir sind sehr glücklich, damit Kindern zu helfen, die im Leben weniger Glück haben als wir.

Wir danken an dieser Stelle ausdrücklich nochmal allen, die unserem Wunsch gefolgt sind und diese Spende möglich gemacht haben. VIELEN LIEBEN DANK!

Der Verein "Rettet Kinder - Rettet Leben" begleitet und unterstützt schwerkranke Kinder finanziell, materiell, psychologisch und praktisch. Nähere Infos auf www.rettet-kinder.de

27.4.09 17:06


Werbung


24.02.2009: Fastnachtsdienstag

So, jetzt ist er also da, der große Höhepunkt: Umzug in Lämmerspiel...es war ein Riesen-Erlebnis. Durch die Straßen des eigenen Ortes zu ziehen ist doch nochmal etwas ganz besonderes...Von mir aus hätten wir an diesem Tag noch eine Runde drehen können...

Nach dem Zug haben dann noch eine kleine Rundtour gemacht und die diversen Veranstaltungen in Lämmerspiel besucht. Noch einmal in das Pfarrheim, noch einmal in die TG, noch einmal mit einer kleinen Gruppe eine schöne Pizza essen gehen...

Gegen 23:00 Uhr sind wir dann zum Kehraus in die TSV-Gaststätte einmarschiert. Ein bißchen anders wurde es mir persönlich, als "Hier kommt Alex" in der Unplugged-Version des Konzerts aus dem Wiener Burgtheater gespielt wurde. Da war klar, jetzt würde alles bald vorbei sein...und plötzlich war es 00:00 Uhr! Kappe weg...Krone weg...Kette weg...Ex-se-Orden angesteckt...Wahnsinn: 102 Tage als Prinzenpaar von Lämmerspiel sind vorbei! Es war eine echt geile Zeit, die wir nie vergessen werden...

24.2.09 10:00


23.02.2009: Rosenmontag

Am Rosenmontag haben wir als allerersten Termin die Betreuung der Grundschule in Lämmerspiel besucht. Ein toller Termin, mit allem was dazugehört: Rede, Polonaise, "Gutsjer schmeisse", ein bißchen tanzen; kurz: einfach alles dabei.

Danach ging es in die Pizzeria Europa zum Mittagessen. Hier entpuppte sich der Prinz als echter Blitzmerker: O-Ton: "Was ist auf der Pizza Spaghetti eigentlich drauf?" Ich sags Euch: laßt die Finger vom Alkohol

Dann ging es nach Mühlheim zum Rosenmontagsumzug. Ein echtes Highlight, wenn man so durch die Straßen der Stadt zieht...

Nach dem Zug haben wir uns dann bei der Mühlheimer Feuerwehr bei einer Wurscht und einem Bier gedopt für den Abend, den wir beim Zugrummel in der Willy-Brandt-Halle begannen. Nach dem wir die Preisverleihung für die Zugnummern erlebt hatten (Herzlichen Glückwunsch unseren Geishas zum 2. Platz), sind wir zum Maskenball der Kolping Dietesheim gegangen. Eine wunderbare Veranstaltung...so viele phantasievolle Kostüme...einfach herrlich, was man alles machen kann...

...gegen 22:00 Uhr sind wir dann zum Rosenmontags"masken"ball des LCV gegangen und haben den Abend dort ausklingen lassen...am Dienstag stand ja der Höhepunkt des Lämmerspieler Karnevals auf dem Programm.

23.2.09 11:00


22.02.2009: Prinzenwecken

...da muss man schön ausgeschlafen sein - doch Pustekuchen, an schlafen war nicht zu denken. Die ganze Nacht geisterten mir die wildesten Gedanken durch den Kopf: hält das Wetter, reichen die Getränke, reichen die Würstchen...Sonntags morgens also um 7:00 Uhr aus dem Bett raus und die Prinzessin zum Friseur gefahren. Dann zu Hause alles vorbereiten.


Was uns jetzt wohl erwartet?

Wir haben es gerade so geschafft, aus unserem Schlafzimmerfenster zu schauen, als auch schon die ersten Narren eingetroffen sind. Ist schon ein imposantes Bild...die Kanoniere des MKV, die Firedrums, der Leiterwagen der Feuerwehr, die Cabrios mit den Kücken...


Beide unversehrt im Korb - dann ging es aufwärts...


...und wohlbehalten hatte uns die Erde wieder

Dann ging es im Autokorso durch Lämmerspiel. Ich kenne das ja als Fahrer eines Cabrios, aber so rum ist es noch viiiiel besser :-)

Als wir dann am Vereinsheim ankamen, wartete die nächste Überraschung...die beiden Vorsitzenden hatten doch tatsächlich abgeschlossen und sich mit dem Schlüssel auf das Dach geflüchtet...aber gemeinsame karnevalistische Anstrengungen führten dazu, dass wir ins Vereinsheim einkehren konnten.

Nachmittags hatte wir dann noch unseren Auftritt beim Maskenball des TSV - und ob ihr es mir glaubt oder nicht: das war von der gefühlten Temperatur der heißeste...

Nach einem gemeinsamen Abendessen mit den Hofmarschallen (dreimal dürft Ihr raten wo), ging es heim auf die Couch: Vorbereitungen treffen für die nächsten beiden heißen Tage...

22.2.09 09:00


21.02.2009: Große Rundtour

So, heute haben wir die letzten Vorbereitungen getroffen für das Prinzenwecken. Seit früh steht der Kühlwagen vor der Tür, das Material ist auch schon alles da...der große Tag kann also kommen. Also können wir uns ins Vergnügen stürzen: heute steht eine große Tour zu verschiedenen Veranstaltungen an.

Den Anfang machen wir im Hüttchen bei den TSV-Fußballern. Nachdem wir einmarschiert waren letzte Verwirrungen bezüglich der Musik geklärt waren, eröffneten wir den Tanzreigen mit einem Walzer. Danach schauten wir uns noch den Auftritt von Isidor, dem Dollbohrer ab; immer wieder gut...aber leider können wir nicht bleiben...

 ...die nächste Station ist die TG-Halle. Hier legt DJ Doc bei einem Oldie-Abend auf. Eine wunderbare Veranstaltung. Nicht nur die Musik ist "von früher", auch das Speiseangebot erinnert an die 70er-Jahre. Nicht die obligatorische Rindswurst gibt es hier, nein, man kann einen halben Ringel Flaaschworscht verdrücken; herrlich!!! Und dann auch noch ein Musikwunsch extra für den Prinzen: "San Francisco" von Scott MacKenzie, dass er immer wieder gerne nach Auftritten des Männerballetts in der Kabine anstimmt...ob der DJ auch den Kleinen Piraten hat, trauen wir uns nicht zu fragen...aber leider können wir nicht bleiben...

 Über die SUM führt uns der Weg in die Sektbar der KaKaM. Die haben heute die vorletzte Sitzung und wir sind pünktlich zum Finale da. Noch ein paar Schlummertrunke genommen und dann geht es heim ins Bett. Morgen ist unser großer Tag...

21.2.09 20:00


20.2.2009: Maskentreiben

An diesem Freitag fand im Vereinsheim das Maskentreiben des LCV statt. Der Einmarsch war richtig toll, da wir mit der gesamten Prinzengarde einmarschierten. War schon ein wirklich imposanter Einzug. Die DJs legten wunderbare Musik auf und es war ein sehr kurzweiliger Abend. Besonders schön war, dass unsere Bollywood-Kostüme schön luftig waren :-)

20.2.09 20:01


19.02.2009: Allianz und Narrensprung

Zunächst haben wir vormittags die Allianz, den Arbeitgeber des Prinzen, besucht. Die Kollegen waren zu einem Kreppelfrühstück eingeladen. Es war alles wirklich schön arrangiert, der Flur war geschmückt und Kaffee und Kreppel waren hervorragend.

Abends stand dann der Narrensprung der Lämmerspieler Schellennarren an. Hier sind wir zunächst vom Friedhof zur Kirche gezogen und im Kirchhof dann über das Feuer gesprungen (hört sich okkultisch an, war es aber nicht). Zum Beweis eine Impression dieses Abends:


Der Prinz alias "Fuzzy"

Nach einem Zug durch die Kneipen des Ortes sind wir dann schließlich in der Pilsquelle gelandet, so etwas wie die zweite Heimat des Prinzenpaares, wenn es ums Essen in der Kampagne ging. Ein herzliches Dankeschön an das Team der Pilsquelle für die herrlichen Schnitzel :-)

19.2.09 11:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung